Danke

Als Erstes danke ich meiner Freundin, meiner Familie, insbesondere meiner Mutter, und all meinen Freunden, die mich stets unterstützt haben und mich ertragen mussten, wenn es nicht so rund lief.

Ein ganz grosser Dank geht an Andreas Schwitter, mit dem ich seit dem Kindergarten befreundet bin. Andy ist von Anfang an in das Projekt involviert und hat das Logo sowie die Dosenetiketten entworfen. Ohne ihn wäre solch ein moderner und einheitlicher Markenauftritt nicht möglich gewesen.

Ich danke meinen Braukollegen Hopstache Brewing Brothers, dem Verein Earn your Brews, Marc von GreenCrafts sowie Roman Jenny und Oliver von Wartburg für die enorme Unterstützung und den regen Austausch zum Thema Brauen und Bier allgemein.

Ausserdem danke ich Fritz Züger von der Firma [BGC] c/o Rabenbrau GmbH. Er bietet hochwertiges Brauequipment zu einem fairen Preis an. Ich kann mir keine bessere Beratung vorstellen und ich konnte bereits viel von seiner Erfahrung profitieren.

Ein weiterer Dank geht an die Jungs von alu-dosen.ch und LAB63, da sie sich für Aluminiumdosen einsetzen und diese für Private und Kleinunternehmen zugänglich machen.

Zu guter Letzt danke ich Michael Blesi für die Hilfe bei der Website und Samuel Trümpy für das Bildmaterial.

Natürlich danke ich auch all denjenigen ganz herzlich, die das Projekt zur Finanzierung des Innenausbaus der zukünftigen Brauerei unterstützen haben, sowie allen weiteren Weggefährten, welche ich nicht erwähnt habe. Ich hoffe, dass ich mich auf irgendeine Art und Weise – wenn nicht mit einem erfrischenden Bier – revanchieren kann.

Danggä vilmal und zum Wohl!